Aktuelles


20.09.2021

Feuer auf der Alm!

Überall in den Alpen drohen wertvolle Almweiden zu verbuschen. Am Fuße des weltberühmten Matterhorns widmet sich nun ein Forschungsprojekt einer alten und heute verbotenen Form der Weidepflege: dem Abbrennen.weiterlesen


08.09.2021

Der Schafbauer und der Fleischhauer

Schafbauer Günter Kaiser und Fleischhauer Martin Pühringer verbindet nicht nur ihre Freundschaft: Günter beliefert Martin mit reichlich Lammfleisch, das dieser geschickt direkt vermarktet.weiterlesen


02.09.2021

Nicht Bäuerin, nicht Produzentin...

...einfach Ziegenhalterin aus Freude ist Schafe&Ziegen aktuell-Leserin Roswitha Bachmann aus Bettendorf in Rheinland-Pfalz. Sie erzählt uns von ihren Erfahrungen und Gefühlen in der nicht kommerziellen...weiterlesen


24.08.2021

Gegen vieles ist ein Kraut gewachsen

Haben Tiere die Möglichkeit dazu, suchen und finden sie heilende Pflanzen und behandeln sich damit selbst. Auch der Mensch stellt seit langer Zeit Hausmedizin aus Kräutern für Mensch und Vieh her. weiterlesen


12.08.2021

Schweiz: Probleme mit Wolfsrissen verschärfen sich

Bauernverband: Ohne wirksame Gegenmaßnahmen ist Almwirtschaft gefährdetweiterlesen


11.08.2021

Intensiv oder extensiv - weiß das ÖPUL was es will?

Einzelne Maßnahmen im österreichischen Programm für umweltgerechte Landwirtschaft sind sehr widersprüchlich und können vor allem extensiv oder naturnah wirtschaftende Betriebe in Bedrängnis bringen. Hier zwei Beispiele dazu.weiterlesen