Aktuelles


16.05.2017

Wolfsangriff in Tirol: Bauernbund fordert wolfsfreie Gebiete

Inzwischen steht fest dass die getöteten und verletzten Schafe im Tiroler Stubaital auf das Konto eines italienischen Wolfes gehen. Der Bauernbund fordert nun eine umfassende Lösung für den Umgang mit dem Wolf in den Alpen.weiterlesen


27.04.2017

Verdacht auf Wolfsangriff in Tirol

Sechs tote und ein verletztes Schaf sind die Bilanz einer möglichen Wolfsattacke im Stubaital. Ob es wirklich ein Wolf war, wird die genetische Analyse zeigen.weiterlesen


23.04.2017

Britische Schafhalter konsultieren Tierärzte nur selten

Eine Studie hat gezeigt, dass Großbritanniens Schafhalter nur selten den Tierarzt beiziehen und nur dann wenn gravierende Probleme auftauchen. Die Tierärzteschaft will durch gezielte Maßnahmen das Verhältnis zu den Bauern...weiterlesen


22.04.2017

Weidetetanie bei Schafen und Ziegen

Weidefutter enthält oft zu wenig Magnesium – Leistungsrückgang und Muskelkrämpfe bis hin zum Festliegen können die Folge sein. Mit der richtigen Futterergänzung können Sie der Weidetetanie vorbeugen.weiterlesen


21.04.2017

Gute Weide will geplant sein

Die Weide ist die natürlichste Nahrungsquelle für Schafe und Ziegen. Trotzdem ist es zu wenig, die Herde „einfach raus“ zu lassen. Hier erfahren Sie die wichtigsten Fakten zu Weidesystemen und dem richtigen Weidemanagement.weiterlesen


21.03.2017

Beteiligen auch Sie sich an der Gestaltung der künftigen GAP

Noch bis Ende April können alle Interessierten ihre Ideen und Meinung zur Zukunft der europäischen Agrarpolitik in Brüssel deponieren. Die EU-Kommission hat dazu eine öffentliche Konsultation gestartet.weiterlesen