Aktuelles Heft

Aus dem Inhalt

Ausgabe 4/2020

  • Management
    Was tun bei einem Riss?

  • Technik
    Praxistest Zaun-Aufrollgerät

  • Alm & Grünland
    Richtiges Mähen mit der Sense

  • Tiergesundheit
    Kalzinose: Kampf der Verkalkung

Sichern Sie sich jetzt Ihr gratis Probeheft!


20.06.2017

Ausbildungswege für Schäfer

Es gibt verschiedene Arten, sein Wissen als Schaf- und Ziegenhalter zu erweitern, von einzelnen Spezialkursen bis hin zur kompletten Berufsausbildung. Österreich, Deutschland und die Schweiz bieten verschiedene Ausbildungswege...weiterlesen


23.04.2017

Britische Schafhalter konsultieren Tierärzte nur selten

Eine Studie hat gezeigt, dass Großbritanniens Schafhalter nur selten den Tierarzt beiziehen und nur dann wenn gravierende Probleme auftauchen. Die Tierärzteschaft will durch gezielte Maßnahmen das Verhältnis zu den Bauern...weiterlesen


22.04.2017

Weidetetanie bei Schafen und Ziegen

Weidefutter enthält oft zu wenig Magnesium – Leistungsrückgang und Muskelkrämpfe bis hin zum Festliegen können die Folge sein. Mit der richtigen Futterergänzung können Sie der Weidetetanie vorbeugen.weiterlesen


21.04.2017

Gute Weide will geplant sein

Die Weide ist die natürlichste Nahrungsquelle für Schafe und Ziegen. Trotzdem ist es zu wenig, die Herde „einfach raus“ zu lassen. Hier erfahren Sie die wichtigsten Fakten zu Weidesystemen und dem richtigen Weidemanagement.weiterlesen


05.03.2017

Künstliche Besamung bei der Ziege

Die künstliche Besamung bringt züchterische Vorteile und ist bei anderen Tierarten weit verbreitet. So funktioniert die Besamung bei Ziegen.weiterlesen


04.03.2017

Erste Zuchtwerte für Schafe und Ziegen in Österreich

Zum ersten Mal wurden geschätzte Zuchtwerte für Schafe und Ziegen in Österreich veröffentlicht. Was Sie über die neuen Werte wissen müssen und wie sie anzuwenden sind, lesen Sie hier.weiterlesen


02.03.2017

Futterkosten in der Kitzaufzucht

Die Kitzaufzucht ist besonders für Milchbetriebe ein Kostenfaktor. Welche Möglichkeiten der Fütterung es gibt und wie sich dabei Kosten einsparen lassen, lesen Sie im folgenden Beitrag.weiterlesen


01.03.2017

Jetzt das Grünland vorbereiten

Nun ist es an der Zeit, zu überprüfen, wie die Wiesen und Weiden über den Winter gekommen sind. Daran entscheidet sich, welche Plegeeingrife notwendig sind, um einen ertragreichen Bestand für das neue Jahr zu sichern.weiterlesen


26.12.2016

Lumpy Skin Disease: Was Sie darüber wissen sollten

Eine neue Viruserkrankung, die Lumpy skin disease (LSD), steht vor den Toren Mitteleuropas. Derzeit sind nur Rinder betroffen, doch das könnte sich ändern. Das sollten Sie über die LSD wissen.weiterlesen


24.12.2016

Geburtshilfe – wann und wie?

Obwohl die meisten Geburten problemlos ablaufen, sollte jeder Tierhalter wissen, was zu tun ist, wenn nichts weitergeht. Worauf Sie achten müssen, wenn Sie einfache Geburtshilfe leisten.weiterlesen


21.12.2016

Beweidung als Dienstleistung

Immer mehr Gemeinden und private Grundstückseigentümer interessieren sich für Schafe als günstige Grünlandpfleger. Für den Tierhalter gibt es bei solchen Vereinbarungen einiges zu beachten.weiterlesen


17.12.2016

Die Wirtschaftlichkeit in der Lammfleischproduktion steigern

Die Lammfleischproduktion kann sich lohnen, wenn man weiß, an welchen Schrauben man drehen muss. Lesen Sie hier, wie Sie einen höheren Deckungsbeitrag je Muttertier erwirtschaften können. weiterlesen


19.10.2016

Ein Kompoststall für Ziegen

Kompostställe sind bei kleinen Wiederkäuern noch weitgehend unbekannt, punkten aber beim Tierkomfort. Wir haben uns exklusiv in einem der ersten Kompostställe für Milchziegen umgesehen.weiterlesen


18.10.2016

Ziegen durchmelken und Futterkosten senken

Immer mehr Milchziegenbetriebe verzichten auf eine zweite Belegung und melken ihre Ziegen ohne Trockenstellen durch – mit durchwegs positiven Erfahrungen. weiterlesen


17.10.2016

Der richtige Umgang mit Ohrmarken

Rund um die Kennzeichnung passieren in der Praxis immer wieder Fehler, die sich mit ein paar einfachen Regeln vermeiden lassen. Oberste Prämisse: lieber nichts aufschieben.weiterlesen


07.09.2016

Der richtige Bock zur Milchproduktion

Für die Milchproduktion ist die Auswahl des richtigen Vatertieres entscheidend. Alle wichtigen Informationen finden Sie in den Zuchtpapieren. weiterlesen


06.09.2016

Scheren oder scheren lassen?

Schafe müssen geschoren werden, der Wollpreis ist niedrig, die Schur aufwändig. Leichter geht es mit einer professionellen Schermaschine. Doch lohnt sich die Investition oder soll doch der Schafscherer anrücken?weiterlesen


05.09.2016

Herbstweide hat viele Vorteile

Wenn die Tiere von den Almen zurückkommen, finden sie einen noch reich gedeckten Tisch auf den Talwiesen vor. Welche Vorteile die Herbstweide hat und wie man diese am besten nutzen kann, erfahren Sie in unserem Bericht.weiterlesen


05.09.2016

Schwache Muskeln durch zu wenig Selen

Wenn Lämmer und Kitze mit Muskelschwäche zur Welt kommen, könnte Selenmangel der Grund sein. Hierzulande enthält das Grünland zu wenig Selen, der Tierhalter muss also aktiv werden, um einen Mangel zu verhindern.Selen ist ein...weiterlesen


23.06.2016

Grünland richtig bewerten und nutzen

Wer seine Weiden und Wiesen optimal pflegen und nutzen will, muss den Bestand richtig einschätzen können. Dazu gibt es einige Faustregeln, die es zu beachten gilt. weiterlesen


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s